kmkb - 5 Ressourcen für die Selbständigkeit und die Existenzgründung

5 Ressourcen für die Selbstständigkeit und Existenzgründung

Aktuelles – 09/01/2023

Das ABC des Marketings für die Selbstständigkeit und Existenzgründung

Mit dem neuen Jahr kommt so etwas wie Enthusiasmus auf. Endlich die aufkommende Energie in kreative Kanäle bündeln, um den inneren beruflichen Selbstbildern eine Form zu verleihen. Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, ist neben einer guten Geschäftsidee, einer Marktanalyse und einem soliden Business-Plan auch eine professionelle Geschäftsausstattung unerlässlich. 

Einhergehend mit der beruflichen Selbstständigkeit, kommt die berufliche Qualifizierung. Eine gewisse Offenheit für die Aspekte unternehmerischen Handelns, wie Marketing und Markenbildung, sind zwingend. Mut zur Lücke könnte dann Ihre Devise lauten. Das ist nicht falsch, wenn Sie Ihr Netzwerk aktiv gestalten und Kompetenzbereiche im Sinne einer verlängerten Werkbank auslagern. Die Website dasauge.de bietet Kontakte zu Kreativ-Dienstleistern, wie Fotografen*, Webdesigner*, Content-Creator*, Videofilmer* oder Werbetexter* an. Hier finden Sie Partner*, die Sie in unternehmerischen Bereichen unterstützen, die Sie selbst nicht abdecken wollen, oder können. 

Steht das Netzwerk, geht es um den Dialog. Die Kontaktpflege mit Ihren Stakeholdern, also mit allen Geschäftspartnern, wie Kreditberater* bei der Bank, Steuerberater*, Design-Freelancer*, Social-Media-Agentur, Galerie, Tonstudio oder Coaching-Agentur. Um Nachrichten zu übermitteln, Dateien und Informationen zu teilen, eignen sich Google-Dienste (Drive, Mail) oder Microsoft-Dienste (OneDrive, Mail etc.). Beides Cloud-basierende Lösungen, die auf dem Markt etabliert sind. Wir empfehlen Nextcloud als datenschutzkonforme Alternative für Ihren Datenaustausch und Kommunikation.

Künstler* und Kreative* orientieren sich nicht daran, ob sie sich von den Markt-Mitbewerbern* unterscheiden. Vielmehr geht es ihnen um ihren künstlerisch-kreativen Ausdruck. Dennoch gilt es, marktbestimmende Faktoren zu berücksichtigen. Tatsache ist, dass „der Markt“ Chancen in Form von Synergien bietet. Bleiben Sie offen und informiert. Die Kreativ- und Kunstbranche benötigt kontinuierliche Impulse der Erneuerung. Künstlerische Strömungen, wie Street-Art, NFTs, aber auch kreative Ausdrucksformen in den sozialen Medien, bei Instagram oder TikTok bieten Potenziale. Es gilt, den Tanz zwischen kreativ-künstlerischem Selbstbewusstsein und Marktteilhabe zu tanzen. Ob Nische oder Massenmarkt, das ABC der Grundlagen von Social Media, Suchmaschinen und Content-Creation sollten Sie buchstabieren können. 😊

Im Folgenden nennen wir Ihnen ein paar Tipps und Empfehlungen, die Ihnen bei Ihren Marketing-Aktivitäten helfen.

Schriften, die für Ihre Corporate Identity stehen

kmkb - mona

Technisch-funktional: Modern und klassisch zugleich – Open-Source Schriften Mona & Hubot Sans

Sind Sie in beruflichen Bereichen, die stark durch Systematik und Struktur geprägt sind, tätig? Mona Sans und Hubot Sans bringen diese durch ihr Schriftbild zum Ausdruck. Beide Schriften sind als flexible font type angelegt. Damit sind Schriftschnitte von UltraLight Narrow bis Black Wide und damit Gestaltungsvariationen von edel, dezent, innovativ bis plakativ möglich. Sie eignen sich sowohl fürs Web als auch für Print-Produkte. Was die Gestaltung anbelangt, ist die Hubot Sans, mit ihrer etwas kantigen Ausprägung etwas mehr für Überschriften prädestiniert.  Die Schriften sind unter SIL OPEN FONT LICENSE nutzbar. 

Mehr dazu auf der Github-Landingpage: https://github.com/mona-sans

Weitere kostenlose Schriften auf fonts.google.com

Schriftkombinationen – für ein akzentuiertes Bild

Um Ihrem kreativ-künstlerischen, unternehmerischen Vorhaben mehr Ausdruck zu verleihen, können Sie unterschiedliche Schriftarten kombinieren. Sie haben ein Logo mit einer ausdrucksstarken Typo? Eine weitere Verwendung dieser Schrift bei Überschriften, auf Ihrer Website oder auch in Ihrem Portfolio, Social-Media Profil, oder Flyer bietet sich an. Überschriftgestaltungen können plakativ sein, sie können herausstechen. Im Web finden sich etliche Gestaltungsmuster bzw. Schriftkombinationen, die Ihnen Orientierung bieten.

Mehr zu Schriftkombinationen auf pagecloud.com.

Ihre persönliche Farbpalette – Farbgestaltung mit Adobe Color

kmkb -  Adobe Color
© Adobe Color

Was zeichnet Sie aus? Was sind Ihre Alleinstellungsmerkmale (Unique Sales Proposition – USP)? Welche Emotionen, und im übertragenen Sinn, Farben sind damit verbunden? Was sind Ihre Lieblingsfarben?

Die Antworten führen Sie direkt in Ihre persönliche Farbwelt, die Sie für die Charakterisierung Ihres Unternehmens nutzen sollten. Beginnen Sie damit, dass Sie im Internet recherchieren, welche Websites und die dabei genutzten Farben Ihnen am besten gefallen. Wollen Sie tiefer eintauchen, können Sie sich mit Farbpsychologie beschäftigen.

Um zu einem schnellen Ergebnis zu kommen, ist das Tool Adobe Color sehr hilfreich. Anhand eines Farbrades und fünf Farbselektoren können sie ähnliche, monochromatische, komplementäre, schattierte oder zusammengesetzte Farben wählen. Das Ergebnis ist sofort sichtbar. Beginnen Sie mit Ihrer Lieblingsfarbe oder nutzen Sie unter „Entdecken“ schon definierte Farbpaletten. Eine definierte, persönliche Farbpalette hilft dem Designer Ihrer Wahl beim Gestaltungsprozess Ihres Marketingmaterials.

Entdecken Sie unterschiedliche Farbkombinationen.

Nutzen Sie das Farbrad auf Adobe Color.

Wollen Sie alles alleine machen? – Gemeinsam Kreatives Schaffen!

Remote und vernetzt im Team mit Nextcloud arbeiten

Unsere Empfehlung: Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen und Ihr kreatives, genauer gesagt künstlerisches Schaffen. Den Rest Ihrer Zeit sollten Sie in Koordination, administrative Prozesse und gute Kommunikation mit Ihren Netzwerkpartnern investieren. Eine Cloud-Lösung, wie Nextcloud hilft Ihnen von unterschiedlichen Orten aus, Ihre Projekte und Aufgaben zu verwalten und organisieren. Sie haben die Wahl zwischen einer Installation der Software auf Ihrem eigenen Webspace, den Sie haben, wenn Sie eine eigene Domain und Website betreiben (Provider, Shared Hosting). Alternativ können Sie eine von IONOS (1&1) betriebene Lösung (Saas – Software as a Service) zurückgreifen. Nextcloud Hub besteht aus Files, Talk, Groupware und Office. Files entspricht der Ordner bzw. Datei-Verwaltung, analog zu Google-Drive. Talk ist das Pendant zu Zoom mit einer Chatfunktion, die der App Signal sehr nahekommt. Ebenso kann Jitsi als Erweiterung genutzt werden. Die Groupware mit Kalender, Kontakte und Mail unterstützt im Team den Austausch. Office entspricht Google-Sheets und unterstützt das gemeinsame Onlinearbeiten and Word, Excel oder Powerpoint-Dateien. Durch die Synchronisierung mit dem PC, Smartphone oder Tablet ist ein flexibles Arbeiten möglich. Bei Bedarf bietet IONOS auch eine E-Mail-Archivierung an.

Mehr dazu auf Nextcloud Hub

Netzwerkpartner mit dasauge.de finden

Freelancer und Projektpartner sind Teil Ihres Netzwerks. Kreative Synergien resultieren in zukünftige Projekte, so der Wunsch. dasauge ist eine Jobbörse, die sowohl für Freelancer, Kreative, die eine Anstellung suchen, als auch für Unternehmen, auf Suche nach Dienstleistern und Festangestellten geeignet ist. Dass die Plattform sich primär an die Kreativen, Medienschaffenden und Künstler* richtet, ist sofort spürbar. Eine Übersicht der beliebtesten Portfolios auf der Startseite zeugt von der Kreativität der Nutzer von dasauge.de. So ist dasauge ein beliebter Marktplatz, der Angebot und Nachfrage zusammenbringt.

Mehr dazu auf dasauge.de

Im Netzwerk Projekte realisieren – kmkb erklärt, wie

All diese Tools sprechen erst einmal nur Ihren Intellekt an. Jedoch sind am Beginn Ihrer Unternehmung Ihr emotionales Erleben, Ihre inneren Bilder und Motivation mit ausschlaggebend, ob Ihre Unternehmung Erfolg hat. Sie müssen an Ihre Sache glauben. kmkb bietet Ihnen im Gespräch die Möglichkeit, sich zu reflektieren und zu überlegen, wie es weitergehen soll. Unser Coaching für Künstler* und Kreative zielt darauf ab, gemeinsam mit Ihnen von der Idee bis hin zur Vermittlung eines Netzwerkpartners* Ihr Kreativ-Business aufzubauen und es zu starten. Hürden und Blockaden werden wir identifizieren und Lösungen herausarbeiten. Wir analysieren Ihre Ideen und unterstützen Sie bei Ihrem Businessplan. Wir kümmern uns auch darum, dass es mit der Versicherung, der KSK und Ihrem Steuermodell klappt. In unseren Beratungsgesprächen für Künstler*, Kultur-, Medienschaffende und Kreative behalten wir gemeinsam mit Ihnen alle Formalitäten Ihres Berufsstarts oder Ihrer Existenzgründung im Blick.

Wir freuen uns, Sie bei Ihrem Berufsstart und Ihrer Existenzgründung begleiten zu dürfen. Neben der Entscheidung zu den richtigen Tools, stehen wir Ihnen auch bei Ihrem Netzwerkaufbau zur Seite.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Anliegen! Treten Sie in Kontakt, rufen Sie uns an, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Lust auf mehr?

Dann ist unser Newsletter das Richtige für Sie.

Melden Sie sich an und empfangen Sie zweiwöchentlich unseren Newsletter zu den Themen Kunst, Kultur, Medien und Design, sowie den kulturellen und wirtschaftlichen Aspekten der Kreativwirtschaft. Zudem informieren wir Sie über Neuigkeiten von kmkb als Netzwerk & Beratung für Künstler* und Kreative.