kmkb Umfrage Juni 2022

Wo stehen wir, die Akteure* der Kultur- und Medienbranche nach zwei Jahren Corona?

Aktuelles – 24/07/2022

„Wie geht es? Was brauchen wir? Wo finden wir Unterstützung?“

Um ein reelles Bild der Situation von uns Akteuren* der Kultur- und Medienbranche nach zwei Jahren Corona zeichnen zu können, haben wir im Mai eine Umfrage gestartet. Mit für uns essentiellen Fragen: „Wie geht es? Was brauchen wir? Wo finden wir Unterstützung?“

Corona hat bei uns allen die gewohnten Arbeitsbedingungen durcheinandergebracht, verändert. Viele mussten sich reorganisieren, sich neu aufstellen, Anträge stellen, Finanzierungen finden, Partnerschaften eingehen und Neues lernen. Unsere Online-Umfrage wird noch bis zum 31. Juli gehen. Wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis. Schon jetzt zeichnet sich eine Tendenz dahin gehend ab, dass die letzten zwei Jahre trotz vieler Widrigkeiten auch Positives mit sich brachten.  

Danke an unsere Unterstützer*

Bisher haben sich bereits knapp 170 Personen beteiligt. Ein besonderer Dank für den Support bezüglich Verbreitung auch an die Teams von Unified Filmmakers, Crew United, coronakuenstlerhilfe.de, 1st Class Session, Kreatives Sachsen, bestseller2go, Big Media Deutschland und Smart eG.


Mit Ihrer Hilfe wollen wir den Kultur-Entscheidungsträgern eine Hilfestellung bieten, damit Kultur- und Medienschaffende zukünftig inspirierende Bedingungen und Wertschätzung für ihre kreativen Prozesse vorfinden. Damit neue kreative Potenziale freigesetzt- und vor allem die direkten und indirekten Folgen der Corona-Pandemie in diesem Bereich angegangen werden können. 

Nehmen auch Sie teil


Wir freuen uns, würden Sie sich einen kurzen Moment Zeit nehmen. Die Umfrage dauert etwa fünf bis acht Minuten (11 Fragen) und ist anonym und absolut datenschutzgesichert.

Wir von kmkb stellen Fragen. Sie zu beantworten, dauert ca. 5-8 Minuten und umfasst 11 Fragen, die Sie anonym und datenschutzsicher beantworten können.
Vielen Dank für Ihren Beitrag dazu!
Damit unsere Wirklichkeit, die Wirklichkeit der Kultur- und Medienschaffenden jetzt, bzw. zukünftig wahrgenommen und berücksichtig wird, indem auf unsere spezifischen Lebens- und Arbeitsbedingungen reagiert werden kann.


Machen Sie mit und beteiligen Sie sich an unserer Umfrage bis zum 31. Juli 2022

Damit Kultur- und Medienschaffende zukünftig bessere Bedingungen für Ihre kreative Arbeit vorfinden.
Zur Umfrage auf umfrage.kmkb.de

Lust auf mehr?

Dann ist unser Newsletter das Richtige für Sie.

Melden Sie sich an und empfangen Sie zweiwöchentlich unseren Newsletter zu den Themen Kunst, Kultur, Medien und Design, sowie den kulturellen und wirtschaftlichen Aspekten der Kreativwirtschaft. Zudem informieren wir Sie über Neuigkeiten von kmkb als Netzwerk & Beratung für Künstler* und Kreative.